Teeautomaten mit Kapseln.

Eine Innovation bei der Bereitung von Tee sind Teeautomaten mit Kapseln, die erst seit wenigen Jahren auf dem Markt zu finden sind. Nach dem Vorbild der Kaffeeautomaten mit Kapseln haben die Hersteller solcher Maschinen nun auch Teeautomaten mit Kapseln für die Liebhaber von Tee entdeckt. Denn sie haben nicht nur die Teetrinker im Fokus, die sich eine schnelle Tasse des Heißgetränks zubereiten möchten, sondern auch die Tee-Gourmets, die sehr anspruchsvoll sind, was "ihren" Tee angeht. Es gilt für sie, gerade die passionierten Teetrinker zu gewinnen, die ihren Tee sonst nur auf herkömmliche, klassische Weise kochen würden.


Sie haben sich dabei etwas einfallen lassen, um den Tee, der aus den Kapseln kommt, für jeden Teetrinker schmackhaft werden zu lassen. Denn es sind schon sehr moderne Technologien, die bei der Verarbeitung des verwendeten Tees, bei der elektronischen Erkennung der jeweiligen Teesorte anhand von Codes und somit der entsprechenden Wassertemperatur und Ziehzeit zum Einsatz kommen. Das gelingt ihnen auch bei fast allen Teesorten besonders gut und die Kapselsysteme zur Zubereitung von Tee werden immer beliebter. Hersteller wie Bosch, Tchibo, Nestlé und Teekanne nehmen sich dabei wenig und ihre Systeme sowie die zugehörigen Kapseln bereiten somit aus den verschiedensten Teesorten innerhalb kürzester Zeit den gewünschten Tee zu.


Wer Gäste hat, keine Zeit hat oder auch einfach zu bequem ist, um sich lange mit der Teezubereitung aufzuhalten, ist mit einem solchen Teeautomaten bestens beraten. Auch in kleineren Betrieben findet man immer öfter solche Geräte, die für die eigene Belegschaft oder für Kunden und Geschäftspartner Tee zubereiten. Es ist eine saubere Sache, sich einer solchen vollautomatischen Teemaschine zu bedienen, die aber auch den privaten Gästen Tee bereitstellt.


Nicht ganz billig sind allerdings sowohl die angebotenen Automaten wie auch die verwendeten Kapseln, die auch Discs genannt werden. Mit Preisen von im Schnitt 0,35 € schlägt eine Tasse Tee aus einem solchen Teeautomaten zu Buche, denn nicht nur die Kapseln sind teuer, sondern auch die Filter der Maschinen müssen regelmäßig gewechselt werden. Dazu kommt der Anschaffungspreis für eine solche Maschine, der zwischen 50 und 120 € liegt. Natürlich gibt es auch professionelle Maschinen, die für die Gastronomie geeignet sind. Naturschützer beklagen auch den Müll, den diese Teeautomaten mit Kapseln unweigerlich produzieren. Denn die Kapseln sind zwar aus Aluminium und fallen somit unter das Recycling, doch es bleibt fraglich, wie viele Kunden den Müll tatsächlich trennen. Auch die aufwändigen Verpackungen haben schon für Diskussionen bei den Umweltschützern gesorgt.


Es muss also jeder Kunde für sich entscheiden, ob eine solche Maschine seinen Ansprüchen gerecht wird. Sauber und hygienisch sind die Teeautomaten mit Kapseln alle und den meisten Teetrinkern schmeckt auch der Tee. Schade ist, dass die Kunden beim Kauf der Maschinen auch an die Kapseln der Hersteller gebunden sind. Hier sollte für die Zukunft nachgearbeitet werden, damit alle Kapseln für alle Maschinen verwendet werden können. Teeautomaten mit Kapseln haben auf jeden Fall Zukunft und bezahlbar ist der Tee, der mit ihnen zubereitet wird, bereits jetzt. Als günstig kann man ihn allerdings nicht bezeichnen und es bleibt zu hoffen, dass Kapseln und Filter künftig für etwas weniger Geld zu haben sind.